Suche

K-SCAN

Dieses Wort wirst du wohl bald überall bei Kaufland sehen.
Kaufland testet das neue System bereits in vielen Filialen in Deutschland.

Eventuell auch bei dir?
Dafür solltest du dir die Wagen genau anschauen. Denn die neuen K-SCAN Wagen haben Einkerbungen für den Handscanner.

Wie genau funktioniert das?
So weit wie Kaufland auf Nachfragen bei Twitter eingegangen ist, handelt es sich hier um einen Handscanner.
Dieser wird mit der Kauflandkarte oder der App aktiviert. Diese Registriert dich Terminal.
Während deines Einkaufs scannst du die Produkte, welche du in den Wagen legst.
Diese Informationen werden dann an das Hauptterminal weiter gegeben.
Wenn du alles zusammen hast, hältst du deine App oder Karte vor den Scanner an der Scannerkasse und kannst direkt bezahlen.
Das ist weit fortschrittlicher als beispielsweise bei IKEA, wo du alle Waren an der Kasse scannen musst.

Auch ein eigenes Bezahlsystem von Kaufland soll in der Entwicklung sein.
Dies würde dann das ganze noch weiter beschleunigen, denn mit diesem reicht dann ein „Check-out“.

Insgesamt muss ich sagen, bewegen sich alle Supermärkte und Discounter immer weiter in die digitale Welt.
Dies spart nicht nur Personalkosten, sondern verbessert auch das Einkaufen für den Kunden.

ALDI geht sogar noch weiter und verzichtet auf Waren scannen und verlässt sich künftig auf eine KI.
mehr erfahren…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert